Ronny Schimpke

Agglomerationsneigung und Sinterverhalten von Kohleaschen

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-229068

Kurzfassung in Deutsch

In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene Methoden zur Bestimmung von Sintertemperaturen für Brennstoffaschen vorgestellt und verglichen, mit dem Ziel die Agglomerationsneigung von Aschen zu charakterisieren. Es wurden Untersuchungen an drei ausgewählten Kohleaschen unter inerten, oxidierenden und reduzierenden Bedingungen durchgeführt. Die Methoden Erhitzungsmikroskopie (ASV), Hochtemperatur-Röntgendiffraktometrie (HT-RDA), Thermogravimetrische Differenz-kalorimetrie (TG-DSC), Thermodynamische Gleichgewichtsberechnungen (GGW), Elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS), Untersuchung der Schereigenschaften (SV) und die Bestimmung der Kaltdruckfestigkeit (KDF) wurden angewendet. Die Kombination der Untersuchungen ließ eine umfangreiche analytische Charakterisierung der Sintervorgänge zu. Unter der Berücksichtigung einer guten Vergleichbarkeit hinsichtlich der ermittelten Sintertemperaturen, stellt die EIS eine Alternative zur etablierten aber zeitaufwändigen Bestimmung der KDF dar. In Abhängigkeit von der Aschezusammensetzung, der Korngröße und der Gasatmosphäre, ist bereits ab einer Temperatur von 650 °C eine Agglomeration von Aschepartikeln möglich.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Kohlevergasung, Asche, Agglomeration, Sintertemperatur, Druckfestigkeit, Impedanzspektroskopie
Schlagwörter
(Englisch)
coal gasification, ash, agglomerates, sintering temperature, compression strength, impedance spectroskopy
SWD SchlagworteAgglomerieren, Kohlevergasung, Asche, Sintern, Temperaturmessung, Druckfestigkeit, Scherung, Impedanzspektroskopie
DDC Klassifikation620
Institution(en) 
HochschuleTU Bergakademie Freiberg
FakultätMaschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik
InstitutInstitut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen
ProfessurEnergieverfahrenstechnik und thermische Rückstandsbehandlung
BetreuerProf. Dr.-Ing. Bernd Meyer
GutachterProf. Dr.-Ing. Bernd Meyer
Prof. i.R. Dr.-Ing. habil. Dr.h.c. Ernst Schlegel
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)10.02.2017
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung12.07.2017
Veröffentlichungsdatum (online)26.09.2017
persistente URNurn:nbn:de:bsz:105-qucosa-229068

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden