Erik Wassen

Entwicklung paralleler Algorithmen zur numerischen Simulation von Gas-Partikel-Stroemungen unter Beruecksichtigung von Partikel-Partikel-Kollisionen

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-199801549

Kurzfassung in Deutsch

Gas-Partikel-Stroemungen finden sich in weiten Bereichen
der Energie- und Verfahrenstechnik. Beispiele fuer haeu-
fig anzutreffende Problemstellungen sind der Transport,
die Separation oder die Injektion eines Gemisches aus
festen Partikeln und einem Traegergas.

Fuer die numerische Simulation solcher disperser Mehr-
phasenstroemungen hat sich das Lagrange-Verfahren als
besonders geeignet erwiesen. Andererseits stellt die An-
wendung dieses Berechnungsverfahrens hoechste Anforderun-
gen an die Ressourcen der verwendeten Rechner. Dies gilt
im besonderen Masse fuer die Simulation von Stroemungen
mit einer moderaten bis hohen Partikelbeladung, in denen
die Partikel-Partikel-Kollisionen einen grossen Einfluss
auf das Stroemungsverhalten haben.

Um das grosse Leistungspotential, das heutige massiv par-
allele Hochleistungsrechner bieten, effizient zu nutzen,
wurden im Rahmen dieser Arbeit parallele Simulationsalgo-
rithmen fuer die numerische Berechnung kollisionsbehafte-
ter Gas-Partikel-Stroemungen entwickelt. Die Effizienz
dieser Algorithmen wurde anhand verschiedener Testfaelle
untersucht. Auf der Grundlage der dabei erzielten Ergeb-
nisse wurden Vorschlaege fuer weitere Entwicklungsmoeg-
lichkeiten erarbeitet.

Kurzfassung in Englisch

Gas-particle-flows can be found widely in the field of
energy production and process engineering. Examples for
applications of such kind of flows are transport, se-
paration or injection of a mixture of solid particles
and a gaseous phase.

The Lagrangian approach has proved to be a suitable means
for the numerical simulation of disperse multiphase flows.
On the other hand its application requires a large amount
of computational power, especially when flows with a mo-
derate or high particle loading are computed and particle-
particle collisions have a significant influence on the
flow.

In order to use efficiently the large computational power
that parallel computers provide nowadays, parallel algo-
rithms for the numerical simulation of gas-particle flows
including particle-particle collisions were developed in
the cource of this work. The algorithms' efficiency was
investigated considering different test cases. On the
basis of the results suggestions for further developments
were made.

weitere Metadaten

Schlagwörter
numerische Simulation
Schlagwörter
CFD
Schlagwörter
Mehrphasenstroemung
Schlagwörter
multiphase flow
Schlagwörter
Lagrange-Verfahren
Schlagwörter
Gas-Partikel-Stroemung
Schlagwörter
Partikel-Partikel-Kollision
Schlagwörter
HPC
SWD SchlagworteParallelisierung
SWD SchlagworteParallelrechner
DDC Klassifikation600
DDC Klassifikation004
Institution(en) 
HochschuleTU Chemnitz
FakultätFakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)17.12.1998
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung14.12.1998
Veröffentlichungsdatum (online)17.12.1998
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-199801549

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden