Tina Goldhammer, Barbara Straube

Freiwilligenarbeit

Erfolge des Fördervereins der Stadtbibliothek Chemnitz

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-74955

Kurzfassung in Deutsch

Bereits 1992 gründete der in Chemnitz geborene Frankfurter Verleger und Antiquar Wolfgang Weidlich mit fünf seiner ehemaligen Schulfreunden den Verein „Förderer der Stadtbibliothek“. Mit hohem bürgerschaftlichen Engagement unterstützt er seine Heimatstadt seit der politischen Wende. Kontinuierlich bemüht er sich unter anderem um Buchspenden von Verlagen und fördert mit Geldspenden den Ankauf von aktuellen Medien sowie Bibliotheksprojekte. Für sein außergewöhnliches unermüdliches Engagement durfte der Förderer der Stadtbibliothek sich 2001 in das Goldene Buch der Stadt Chemnitz eintragen und erhielt 2005 das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 4. 2011, H. 3
Schlagwörter
(Deutsch)
Stadtbibliothek Chemnitz, Förderverein, Ehrenamt
Schlagwörter
(Englisch)
City Library, Chemnitz, Development Association, Volunteering
SWD SchlagworteChemnitz / Stadtbibliothek Chemnitz, Förderverein, Ehrenamt
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAN 80158
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)15.09.2011
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-74955
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - 4(2011)3, S. 178 - 179

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden