Anja Lorenz

Über kurz oder lang. Ein Schlichtungsversuch zur Debatte über Micro- und Macrolearning

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-82098

Kurzfassung in Deutsch

Die Vorteile von Microlearning gegenüber langatmiger (Online-) Schulungen liegen auf der Hand: Sie führen schnell zu Lernerfolgen, unterbrechen den Alltag nur kurz und entsprechen der Kultur der „Net Generation“. Mit einem Blogeintrag stellte sich Gabi Reinmann [Rei10a] diesen Argumenten offen entgegen und sprach sich für die Notwendigkeit langer Lernphasen für eine umfassende Bildung aus. Dabei widersprechen sich die Lernkonzepte nicht, sondern können und müssen einander ergänzen. Auch die dafür benötigten Lernmaterialen sollten nicht isoliert voneinander erstellt werden: durch eine geeignete Strukturierung können Bestandteile umfassenderer Schulungen für Microlearning-Einheiten wiederverwendet werden.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Microlearning, Macrolearning, LCMS
Schlagwörter
(Englisch)
Microlearning, Macrolearning, LCMS
SWD SchlagworteLehrmittel, E-Learning
DDC Klassifikation000
Institution(en) 
HochschuleHochschule Zittau/Görlitz
FakultätZentrum für eLearning [Zfe]
DokumententypInProceedings
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2010
Veröffentlichungsdatum (online)13.01.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-82098
QuelleIn F. Albrecht (Ed.) 8. Workshop on e-Learning 2010 am 15. September 2010 an der Hochschule Zittau/Görlitz , vol. 107 of Wissenschaftliche Berichte , (pp. 79–88). Zittau: Zentrum für eLearning [Zfe]. Slides: http://www.slideshare.net/anjalorenz/berkurz- oder-lang-ein-schlichtungsversuch-zur-debatte-ber-micro-und-macrolearning (Stand: 06. 01. 2012)
ISBN978-3-9812655-5-2

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden