Dipl.-Ing. (FH) Matthias H. Deckert

Beitrag zur Entwicklung eines hochdynamischen variothermen Temperiersystems für Spritzgießwerkzeuge

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-86683

Kurzfassung in Deutsch

Für die Verarbeitung von thermoplastischen Polymeren im Spritzgießprozess ist die Wahl der Werkzeugwandtemperatur entscheidend für die Formteileigenschaften und die optimale Zykluszeit. Das Spritzgießwerkzeug wird standardmäßig bei einer konstanten Werkzeugwandtemperatur betrieben, die bei speziellen Anwendungen, wie zum Beispiel die Abformung von nanostrukturierten Oberflächen, kaum eingesetzt werden kann. Dafür muss die Werkzeugwandtemperatur aktiv über die Dauer eines Spritzgießzyklus variiert werden.
Für die variotherme Temperierung wird im Rahmen der vorliegenden Arbeit eine neue Technik auf Basis einer elektrischen Widerstandsheizung entwickelt und untersucht.
Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines hochdynamischen Temperaturwechsels auf einer formgebenden Werkzeugwand, unter Vorgabe der Temperaturverteilung und ohne die Maschinennebenzeit zu verlängern. Dazu werden verschiedene elektrische Heizelemente konzipiert und untersucht.

Kurzfassung in Englisch

For the processing of thermoplastic polymers in an injection molding process is the choice of the cavity temperature a critical property and a shape of the optimum cycle time.
The standard injection molding process with a quasi constant mold wall temperature cannot be used in the case of special applications, such as the replication of nanostructured surfaces.
For this the mold wall temperature has to be varied actively over the duration of an injection molding cycle. These variothermal temperature process is within the scope of the present study especially using a new developed technique based on an electrical resistance heating device. The aim of this work is to develop a highly dynamic temperature change on an injection mold wall by a defined temperature destribution and without an extended machine idle time. Various electric heating elements are designed and tested.

weitere Metadaten

übersetzter Titel
(Englisch)
Development contribution of a high dynamical variothermal temperature control system for an injection mold
Schlagwörter
(Deutsch)
variotherm, hochdynamisch, Widerstandsheizung, konturfolgend, Temperierung, Keramikheizung, Dickschichtheizelement
Schlagwörter
(Englisch)
variotherm, high dynamical, resistance heating device, injection mould, conformal, temperature control system, ceramic heater, layered heater, cooling, thermoplastics
SWD SchlagworteSpritzgießwerkzeug, Kühlung, Thermoplast
DDC Klassifikation600
DDC Klassifikation620
DDC Klassifikation668
DDC Klassifikation670
DDC Klassifikation678
DDC Klassifikation679
DDC Klassifikation680
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Chemnitz
FakultätFakultät für Maschinenbau
InstitutInstitut für Strukturleichtbau
ProfessurProfessur für Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung
InstitutionUniversitätsverlag der Technischen Universität Chemnitz
BetreuerProf. Dr.-Ing. August Burr
Prof. Dr.-Ing. habil. Lothar Kroll
GutachterProf. Dr.-Ing. Andreas Schubert
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)29.09.2011
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung20.04.2012
Veröffentlichungsdatum (online)26.06.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-86683
ISBN978-3-941003-64-4

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden