Ines Pampel, Peter Horton

Dresden – London 2012

Personalaustausch als Chance: Eine Idee wird Erfolgsgeschichte

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-130345

Kurzfassung in Deutsch

Jede außergewöhnliche Geschichte beginnt mit Kreativität, Mut und Freiheit. Da braucht es Menschen, die Neuartiges kreieren sowie Menschen, die die Chance erkennen, den Weg frei zu machen und sich beteiligen. Eine solche erfreuliche Konstellation führte an der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) im letzten Jahr erstmalig zum europäischen Personalaustausch. Zwei Musikbibliothekare aus London und Dresden wagten Neuland: für mehrere Wochen tauschten sie ihren Dienst- und Lebensort, um in den anderen Bibliotheken mitzuarbeiten, sich fachlich sowie sprachlich weiterzuentwickeln und erfuhren dabei vielfältige Unterstützung.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 6. 2013, H. 3
Schlagwörter
(Deutsch)
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Royal College of Music, Musikbibliothekar, Austausch, Dresden, London, Bibliothek, Bibliothekar, Austausch
SWD SchlagworteSächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Royal College of Music, Musikbibliothekar, Austausch, Dresden, London, Bibliothek, Bibliothekar, Austausch
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAN 80190, AN 54100
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)11.12.2013
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-130345
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen 6(2013)3, S. 139 - 145

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden