Dr. Jan-Henning Raff

Lernende als Designer

Studies on everyday design of learning activities

Untersuchungen zum Alltagsdesign in der Lerntätigkeit

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-138832

Kurzfassung in Deutsch

Lernende sind zunehmend herausgefordert ihren Lernprozess selbstständig zu steuern, zu organisieren und zu gestalten. Die vorliegende Arbeit geht von diesen Erwartungen aus und fragt nach den kreativen Prozessen in der Lerntätigkeit. Dazu wird eine kritische Prüfung von Lerntheorien hinsichtlich ihrer Berücksichtigung von Kreativität und Materialität unternommen.

Durch Entwicklung eines Designbegriffs, der die scheinbar selbstverständlichen Techniken und Strategien im Lernalltag als Alltagsdesign erfasst, wird ein wenig berücksichtigtes Forschungsgebiet eröffnet, das in qualitativen Untersuchungen medienübergreifend analysiert wird. Die verschiedenen Aspekte des Alltags­designs in der Lerntätigkeit – die Einrichtung des Arbeitsplatzes, das Aufgabenmanagement, die Aufbewahrung und die Verarbeitung von Lernmaterial werden detailliert beschrieben und analysiert.

Resultat ist eine gegenstandsbezogene Theorie des Alltags­designs in der Lerntätigkeit, die einen Beitrag zum Verständnis von Wissensarbeit als materiale Praxis liefert.

Kurzfassung in Englisch

This thesis is a contribution to current debates about technology enhanced learning – namely “web 2.0” and “e-learning 2.0” where learners are expected to be active creators of knowledge. The figure of the learner as creative designer is addressed in this work, which concentrates on learners’ individual activity. The focus on the individual contrasts with many current studies about learning which center on collaborative aspects in knowledge building.

First a review of learning theories is undertaken to examine their contributions to questions of materiality and creativity in learning activities. Turning to design research, a notion of design as practice is developed, which here complements and enhances current learning theories. Adopting notions of “use” and “user” the everydayness of design is reconstructed, leading to a conceptualization which is suitable to everyday activities of learners. From this everyday design perspective, the research question is formulated: How is learning activity accomplished as design activity?

This question is tackled through several ethnographically oriented studies that focus on the individual everyday practices of students in their natural working environments. The analysis of the ethnographic data is developed using a Grounded Theory approach. A descriptive story is developed that analyzes arrangements of workplaces and objects, storage and task management, and the production of personal learning material as design. From these concepts four core aspects of everyday design in learning activities are developed: The design of the environment, “becoming designed”, designing oneself, and designing the design process. A model of the everyday design process is proposed which reveals both its creative and persistent side. The notion of everyday design in learning activities is an important concept to understand learners’ difficulties in knowledge building and to advance the development of learning strategies.

weitere Metadaten

übersetzter Titel
(Englisch)
Learner as designer
Titel der Schriftenreihe
(Deutsch)
Technisches Design ; 6
Schlagwörter
(Deutsch)
Design, Lernen, Lernstrategien, Alltagsdesign
Schlagwörter
(Englisch)
Design, Lerning, Learning Strategies, Everyday Design
DDC Klassifikation370
RVK KlassifikationAL 40450
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätFakultät Erziehungswissenschaften
GutachterProf. Dr. Thomas Köhler
Dr. Gavin Melles
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)26.10.2010
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung28.04.2011
Veröffentlichungsdatum (online)21.07.2014
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-138832
ISBN978-3-942710-58-9

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden