Prof. Dr. Karlheinz Hengst

Zu einigen Namen von Herrensitzen des Mittelalters in Mitteldeutschland

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa-145371

Kurzfassung in Englisch

The article discusses some place-names. These are the names of fortifications owned by vassals during medieval times (fiefdoms) and situated in the middle of Germany. The reviewed toponyms can be considered as examples for a linguistic explanation with regard to different extralinguistical and regional conditions. The article aims at demonstrating the absolute necessity of cooperation and interaction of various scientific disciplines with specialists in toponymy to avoid misjudgments. Thus it is important for vaious studies to work together in finding the correct reasons in naming of geographical phenomena in the first place.

weitere Metadaten

Erschienen in Namenkundliche Informationen - 99/100.2011
übersetzter Titel
(Englisch)
On some names of manor houses in mediaeval central Germany
Titel der Schriftenreihe
(Deutsch)
Namenkundliche Informationen ; 99/100
Schlagwörter
(Deutsch)
Onomastik
Schlagwörter
(Englisch)
Onomastics
SWD SchlagworteNamenkunde, Name, Ortsname, Herrenhaus, Geschichte
DDC Klassifikation410
DDC Klassifikation412
Beteiligte Institution(en) 
HochschuleUniversität Leipzig
FakultätPhilologische Fakultät
InstitutionGesellschaft für Namenkunde e.V.
Institution(en) 
HochschuleUniversität Leipzig
FakultätPhilologische Fakultät
InstitutionGesellschaft für Namenkunde e.V.
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2011
Veröffentlichungsdatum (online)20.08.2014
persistente URNurn:nbn:de:bsz:15-qucosa-145371
QuelleNamenkundliche Informationen; 99/100(2011), S. 211-230
ISSN0943-0849

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden