Werkstatt europäischen Denkens – 20 Jahre Internationales Hochschulinstitut Zittau

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-152171

Kurzfassung in Deutsch

Im Hinblick auf die Größe (ca. 300 Studierende) und das Alter ist das Internationale Hochschulinstitut Zittau ein Winzling in der universitären Landschaft. Und dennoch können wir auf 20 erfolgreiche Jahre zurückblicken, die in einem angemessenen Rahmen gefeiert werden sollten. Im akademischen Umfeld ist es gute Tradition, einen derartigen feierlichen Anlass mit der Herausgabe einer Festschrift zu würdigen.

Im ersten Teil der Festschrift finden sich drei Beiträge zur Entwicklung des IHI Zittau und dem in Zittau entwickelten kooperativen Promotionsmodell. Der zweite Teil umfasst 22 Beiträge von Promovierenden, die ihre Promotionsvorhaben beschreiben.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Internationales Hochschulinstitut Zittau, IHI Zittau, Sächsische Universität, Zittau
Schlagwörter
(Englisch)
International Institute, IHI Zittau, Saxon University, Zittau
SWD SchlagworteInternationales Hochschulinstitut Zittau, Forschungsprojekt, Geschichte
DDC Klassifikation378
RVK KlassifikationAL 59872, AL 59878, NZ 14420
Beteiligte Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätInternationales Hochschulinstitut Zittau
Institution(en) 
InstitutionTUDpress
Herausgeber Thorsten Claus
Niels Seidel
DokumententypBuch
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2014
Veröffentlichungsdatum (online)10.10.2014
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-152171
ISBN978-3-944331-35-5
InhaltsverzeichnisVorwort S. 9

I 20 JAHRE INTERNATIONALES HOCHSCHULINSTITUT ZITTAU S. 11
Prof. Dr. Albert Löhr: 20 Jahre IHI Zittau. Drei Epochen europäischer Hochschulgeschichte in einer jungen Bildungslandschaft S. 13
Prof. Dr. Thorsten Claus: Die kooperative Promotion im Doktorandennetzwerk DOK.NET S. 19
Chronik des IHI Zittau S. 25
Programm der akademischen Festwochen: 1.–26. Oktober 2013 S. 31

II INTERDISZIPLINÄRE BEITRÄGE VON DOKTORANDEN S. 33
Romy Stefanie Becker: Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor mittelständischer regionaler Unternehmen S. 35
Marcus Dittfeld: Internationalität und Unternehmenserfolg – Eine Analyse des Stands der Forschung S. 41
Susan Drechsel: Struktur- und Funktionsanalyse der Protease RasP aus Bacillus subtilis S. 47
Julian Englberger: Robuste Produktionsprogrammplanung in der hierarchischen Produktionsplanung für in der Industrie eingesetzte operative Produktionsplanungen und -steuerungen S. 53
Maxi Erler: Ökonomische Herausforderungen für Ärzte im Krankenhaus S. 59
Christin Höge: Kapitalkosten zur Investitionsbewertung in der Energiewirtschaft S. 65
Larissa Janssen: Ein Beitrag zum mehrstufigen Bestandsmanagement zwecks Reduktion von Abfällen in Lebensmittelketten S. 71
Carsten Kropf: Hybride Indexstrukturen S. 77
Frederick Lange: Simulationsgestützte Kapazitätsbedarfsabschätzung in der operativen Produktionsplanung und -steuerung S. 83
Matthias Längrich: Entwicklung und Evaluation von fehlerspezifischem computerbasiertem Feedback (FCF) für kompetenzorientierte Programmieraufgaben S. 89
Alexander Lawall: Rollenmanagement und Rechteverwaltung S. 95
Daniel Meiners: Gestaltung der Supply Chain in Abhängigkeit derWachstumsstrategie bei mittelständischen Unternehmen S. 101
Dominik Reichelt: Dokumentenbasierte Steuerung von Geschäftsprozessen S. 107
Nils Rullköter: Grenzüberschreitende Unternehmensbewertung in Emerging Markets S. 113
Niels Seidel: Design Patterns und CSCL-Scripts für videobasierte Lernumgebungen S. 119
Stefanie Seifert: Managementprozess externer Unternehmenskommunikation über das Medium Corporate Blog S. 127
Enrico Teich: Flexibilitätsbasierte Gestaltung der logistischen Auftragsabwicklung – Anwendung am Beispiel von Produktionsdienstleistern S. 133
Ulrike Stumvoll: Ein Beitrag zur Pflege von Dispositionsparametern eines ERP-Systems im laufenden Betrieb – Konzept eines simulationsbasierten Assistenzsystems S. 139
Abul Hasnat Md Zakir Uddin: Product platforms: influencing factors and effects S. 145
Beate R. Werner: Corporate Governance und couragiertes Handeln – Zur Bedeutung individueller Urteilskraft in Hinweisgebersystemen S. 151
Mario Winkelhaus: Strategische Positionierung und Gestaltung von horizontalen Logistikkooperationen S. 157
Philipp Zellner: Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Prozessstandardisierung intraorganisationaler Prozesse S. 163

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden