Tobias Stork genannt Wersborg

Goodwill-Bilanzierung nach internationalen Rechnungslegungsstandards

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-163798

Kurzfassung in Deutsch

Die vorliegende Dissertationsschrift umfasst die bilanzielle Behandlung des Goodwills nach internationalen Rechnungslegungsstandards. Dabei werden akademische und praxisnahe Fragestellungen berücksichtigt. Der Grundlagenteil illustriert vorhandene Ermessensspielräume für die Bilanzierenden im Rahmen der Ermittlung beizulegender Zeitwerte und Werthaltigkeitsprüfungen. Weiterführend werden zur Goodwill-Bilanzierung bestehende Lücken in den Rechnungslegungsstandards bzw. im einschlägigen Schrifttum identifiziert und diskutiert. Im Ergebnis soll die Dissertation einen Beitrag zur kritischen Würdigung ausgewählter Aspekte der Goodwill-Bilanzierung auf Basis der internationalen Rechnungslegungsstandards leisten und gezielt Lösungsvorschläge und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Unternehmenserwerb, IFRS 3, Werthaltigkeitsprüfung, IAS 36, beizulegender Zeitwert, IFRS 13
Schlagwörter
(Englisch)
business combination, IFRS 3, impairment test, IAS 36, fair value, IFRS 13
DDC Klassifikation330
RVK KlassifikationQP 820
Institution(en) 
HochschuleHHL Leipzig Graduate School of Management
BetreuerProf. Dr. Henning Zülch
GutachterProf. Dr. Henning Zülch
Prof. Dr. Torsten Wulf
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch, Englisch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)30.11.2014
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung13.03.2015
Veröffentlichungsdatum (online)27.04.2015
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-163798
InhaltsverzeichnisI Goodwill-Bilanzierung nach internationalen Rechnungslegungsstandards – Gesamtdarstellung der kumulativen Dissertation
1. Übergeordneter Forschungszusammenhang
2. Übersicht der Manuskripte und Ergebnisse der Dissertation

II Fair Value Accounting – The Case of Europe Communication AG
1. Manuskript – the case
2. Case learning objectives and implementation guidance
3. Teaching notes

III Bleak Weather for Sun-Shine AG – A Case Study of Impairment of Assets
1. Manuskript – the case
2. Case learning objectives and implementation guidance
3. Teaching notes

IV Plausibilisierungsmöglichkeiten einer Kaufpreisallokation nach IFRS § - Theoretische Grundlagen und Fallbeispiel
1. Problemstellung
2. Methoden zur Plausibilisierung der Bilanzierung von Unternehmenserwerben nach IFRS 3
3. Fallbeispiel
4. Zusammenfassung und kritische Würdigung

V 10 Years Impairment-only Approach – Stakeholders‘ Perceptions and Research Findings
1. Introduction
2. Institutional background
3. Stakeholders’ perceptions of the impairment-only approach
4. Researchers’ findings regarding goodwill impairment
5. Discussion and avenues for future development
6. Conclusion

VI Impairment of Goodwill and Deferred Taxes under IFRS
1. Introduction
2. Goodwill impairment as a consequence of DTL
3. Conceptual discussion and presentation
4. Proposals to alleviate the effects of DTL
5. Conclusions

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden