Dipl.-Ing. Michael Frenzel, Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Manfred Curbach

Deckentragwerke aus geschichteten Betonen – leicht und effizient

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-171629

Kurzfassung in Deutsch

Betondeckenplatten sind material- und energieintensive Biegetragwerke, wenn sie – wie derzeit üblich – ebenflächig und aus einer Betonsorte hergestellt werden. Während der Projektlaufzeit wurde untersucht, in welcher Höhe das Eigengewicht und der Verbrauch an natürlichen Ressourcen reduziert werden kann, indem verschiedene, leistungsfähige Betonsorten sowohl über die Plattenhöhe als auch entlang ihrer Tragrichtung
kraftflussgerecht angeordnet werden. Der Schwerpunkt der Forschung lag dabei auf der Entwicklung geeigneter Berechnungsmodelle, der Analyse maßgebender Versagensarten und der experimentellen Nachweisführung an einachsig gespannten, dreischichtigen klein- und großformatigen Deckenplatten.

weitere Metadaten

Erschienen in Leicht bauen mit Beton
Schlagwörter
(Deutsch)
Leichtbetonbau, Betonbau, leicht bauen, Schwerpunktprogramm 1542, Tagung
Schlagwörter
(Englisch)
lightweight concrete, concrete, conference
DDC Klassifikation624
RVK KlassifikationZI 7150
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätFakultät Bauingenieurwesen
InstitutInstitut für Massivbau
DokumententypInProceedings
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2014
Veröffentlichungsdatum (online)13.07.2015
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-171629
QuelleLeicht bauen mit Beton/Silke Scheerer; Manfred Curbach (Hrsg.). - 2014, S.70-81

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden