Michael Koch, Eva Lösch, Andrea Nutsi, Florian Ott

MeetingMirror – Unterstützung von Wissenschaftler-Communities auf Konferenzen

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-181528

Kurzfassung in Deutsch

Auch Wissenschaftler können von Community-Unterstützungssystemen profitieren. Existierende Lösungen dieser Anwendungsdomäne sind beispielsweise spezielle Soziale Netzwerke wie ResearchGate oder erweiterte Publikationsdatenbanken wie Mendeley. Ein Kernproblem dieser Lösungen – wie allgemein von desktop-basierten Sozialen Netzwerken – besteht aber darin, dass auf die Plattformen i.d.R. nur über explizite Suche und primär in der normalen Arbeitsumgebung. d.h. im klassischen Single- User-Schreibtisch-Setting, zugegriffen werden kann. Selbst für den Fall, dass spezifische mobile Lösungen zum ubiquitären Zugriff verfügbar sind, zielen diese ausschließlich auf die asynchrone und dislozierte sowie meist pull-basierte Informationsversorgung von Einzelbenutzern ab und bieten keine explizite Unterstützung synchron-kolozierter Einsatzszenarien, bei denen mehrere Wissenschaftler an einem physischen Ort zusammenkommen (z.B. Konferenzen).

weitere Metadaten

Erschienen in Wissensgemeinschaften 2015
Schlagwörter
(Deutsch)
Netzwerk, Unterstützungssysteme, Mendeley
Schlagwörter
(Englisch)
network, communities, Mendeley
DDC Klassifikation330
RVK KlassifikationQR 760
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
InstitutMedienzentrum
DokumententypInProceedings
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2015
Veröffentlichungsdatum (online)26.10.2015
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-181528
QuelleT. Köhler, N. Kahnwald & E. Schoop (Hrsg.), Wissensgemeinschaften 2015, Dresden: TUDpress, ISBN: 978-3-95908-010-1, S. 91-99

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden