Dipl.-Wirtsch.-Ing. Frank Kutzner

Emissionshandel im Verkehr

Konsequenzen aus einzelwirtschaftlicher Perspektive

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:swb:14-1186146909298-71979

Kurzfassung in Deutsch

Die vorliegende Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema „Emissionshandel im Verkehr – Konsequenzen aus einzelwirtschaftlicher Perspektive“. Der Straßengüterverkehr und der Personenluftverkehr besitzen einen erheblichen Anteil an den CO2-Emissionen des Verkehrs. Der Staat zieht die Einführung eines Emissionshandels im Verkehr als Klimaschutzinstrument in betracht. Ein Up-Stream-Handel im Straßengüterverkehr und ein Down-Stream-Handel im Luftverkehr sind wahrscheinlich. Beide Branchen besitzen Möglichkeiten auf die Auswirkun-gen des Emissionshandels zu reagieren. Die Straßengüterverkehrsunternehmen werden Kooperationen mit anderen Verkehrsunternehmen und den Verladern, den Einsatz von IuK-Technologien und technische Optimierungen an den Fahrzeugen größtenteils umsetzen. Im Passagierluftverkehr werden die CO2-Reduktionspotentiale durch die Wachstumsraten der Verkehrsleistung konterkariert. Die großen Netz-Carrier können vor allem durch Vertiefung der strategischen Allianzen und langfristige Technologieinnovationen Vorteile gegenüber den Low-Cost-Airlines erlangen. Unter Einbezug der langfristigen Klimaschutzvorhaben auf staatlicher Ebene könnte eine Ausrichtung der am Emissionshandel teilnehmenden Unternehmen auf eine umweltorientierte Strategie zusätzliche Potentiale freisetzen und eine Differenzierung am Markt ermöglichen.

weitere Metadaten

Erschienen in Dresdner Beiträge zur Lehre der betrieblichen Umweltökonomie
Titel der Schriftenreihe
(Deutsch)
Dresdner Beiträge zur Lehre der betrieblichen Umweltökonomie ; Nr. 22/2006
Schlagwörter
(Deutsch)
Klimawandel, Klimaschutz, Emissionshandel, CO2-Emissionen, Verkehr, Straßengüterverkehr, Luftverkehr, Wettbewerbsstrategie
DDC Klassifikation330
RVK KlassifikationQT 800
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätFakultät Wirtschaftswissenschaften
ProfessurProfessur für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Betriebliche Umweltökonomie
HerausgeberProf. Dr. Edeltraud Günther
Prof. Dr. Udo J. Becker
Dipl.-Ing. Vera Farkavcová
DokumententypForschungsbericht
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)03.08.2007
persistente URNurn:nbn:de:swb:14-1186146909298-71979
ISSN1611-9185

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden