Stephanie Jacobs

Ein ehrwürdiges Haus der Bücher – neu aufgestellt

Das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek wird 125 Jahre alt und erhält in Leipzig ein neues Domizil

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1243948237000-93490

Kurzfassung in Deutsch

Vom Baustaub umwölkt, vom Kreischen der Sägen betäubt und von den Chancen einer Neupositionierung beflügelt feiert das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. 1884 als Deutsches Buchgewerbemuseum in Leipzig gegründet gehört es zu den weltweit ältesten und nach Umfang und Qualität der Bestände bedeutendsten Museen auf dem Gebiet der Buchkultur.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 2. 2009, H. 2
Schlagwörter
(Deutsch)
Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig, Neubau, Geschichte 1884-2009
Schlagwörter
(Englisch)
Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig, building under construction, history 1884-2009
SWD SchlagworteLeipzig / Deutsches Buch- und Schriftmuseum, Neubau, Geschichte 1884-2009
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAK 88490
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
AbteilungAllgemein
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)02.06.2009
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-ds-1243948237000-93490
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen 2(2009)2, S. 101-103

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden