Frank Aurich

Reingeschmiert

Der Hohn des Aufsässigen

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-ds-1221040598390-63777

Kurzfassung in Deutsch

Bis heute ist aus dem Besitz Thomas Müntzers nur ein einziges Buch bekannt. Ausgerechnet einen Band mit Texten der Kirchenväter Cyprian und Tertullian können wir dem Antipoden Luthers zuschreiben: „Diz Buch also allenthalbenn zugericht und eingebunden ist des Thomas Muntzers gewest“. So steht es von der Hand eines unbekannten Zeitgenossen auf dem vorderen Buchdeckel, der sich um die Basler Erstausgaben spannt. Heute noch gut lesbare Marginalien von Müntzers Hand im Werk des Tertullian lassen den theologisch gebildeten Kopf und typisch reformatorische Auseinandersetzungen erkennen.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 1. 2008, H. 3
Schlagwörter
(Deutsch)
Sachsen, Bibliotheken
Schlagwörter
(Englisch)
Saxony, Libraries
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAN 80190
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
AbteilungAllgemein
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)10.09.2008
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-ds-1221040598390-63777
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen 1(2008)3, S. 193

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden