Dipl.-Ing. Anna Gerber

Methode zur Konzeption eines unternehmensspezifischen Qualitätsinformationssystems für kleinere Unternehmen

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-200800451

Kurzfassung in Deutsch

Die in Deutschland wirtschaftlich bedeutenden mikro-, klein- und mittelgroßen
Unternehmen haben aufgrund der Konzentration auf ihre Kernkompetenzen
Probleme mit der Entwicklung zur Informationsgesellschaft Schritt zu halten. Deshalb
sind effiziente Methoden und Werkzeuge notwendig, um diese Unternehmen bei der
Anforderungsanalyse relevanter Qualitätsinformationen zu unterstützen. Auf
Grundlage der Analyse von Prozessen und bestehenden Informationssystemen
kleinerer Unternehmen wurde eine Methode zur Konzeption eines
unternehmensspezifischen Qualitätsinformationssystems entwickelt, welche mit
geringem Aufwand und ohne spezielle IT-Kenntnisse durchführbar ist. Das Konzept
des Qualitätsinformationssystems, bestehend aus dem Qualitätsinformationsmodell
und den Dialogen der Benutzerschnittstelle, orientiert sich dabei an den Prozessen
des Unternehmens.

weitere Metadaten

Schlagwörter
Konzept
Schlagwörter
Qualitätsinformationssystem
SWD SchlagworteInformationssystem
SWD SchlagworteKlein- und Mittelbetrieb
SWD SchlagworteQualitätsmanagement
DDC Klassifikation500
DDC Klassifikation000
Institution(en) 
HochschuleTU Chemnitz
FakultätFakultät für Maschinenbau
GutachterProf. Dr.-Ing. Michael Dietzsch
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Linß
Prof. Dr.-Ing. Egon Müller
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)01.11.2007
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung19.11.2007
Veröffentlichungsdatum (online)25.04.2008
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-200800451

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden