Dipl.-Ing. Christian Meißner

Entwicklung von dynamischen Bibliotheken (DLL) für Mathcad : Effizienzsteigerung, Quellcodeschutz, Codeportierung

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-200900826

Kurzfassung in Deutsch

Ein Vorteil von Mathcad<sup>®</sup> ist das übersichtliche Arbeitsblatt. Mathematische Gleichungen werden nicht als verwirrende Kette von Buchstaben und Zahlen dargestellt, sondern in eindeutiger mathematischer Notation. Die Gleichungen werden standardmäßig nach der Eingabe auf Plausibilität geprüft. Viele Funktionen - auch komplexe Lösungsalgorithmen - werden bereits mitgeliefert. Weiterhin können formatierte Textfelder für eine gute Dokumentation genutzt werden, z.B. für Berechnungsnachweise. Daher kann das Arbeitsblatt in sehr kurzer Zeit entwickelt werden und ist für neue Anwender leicht nachzuvollziehen.

Jedoch wird jeder Vorteil durch einen Nachteil erkauft. So liegen eine geringere Rechengeschwindigkeit, eingeschränkter Codeschutz und nur wenige Möglichkeiten zur Kommunikation mit anderen Programmen vor. Diese Nachteile können durch dynamische Bibliotheken verringert werden.

Dieser Artikel stellt die Vorteile der DLL-Programmierung für Mathcad<sup>®</sup> dar und zeigt einige Beispiele zur Erhöhung der Rechengeschwindigkeit, zum Quellcodeschutz und zur Codeportierung.

Kurzfassung in Englisch

One advantage of Mathcad<sup>®</sup> is the well arranged worksheet. Mathematic equations are not displayed in confusing chains of characters but in clear mathematical notation. The equations normaly are checked of plausibility including units after writing. Many functions - even complex solving algorithms - are already defined. Furthermore formatted comments lead to a good documentation, e.g. for calculation reports. Hence the calculation sheets are developed in a very short time and they are easy to comprehend for new users.

However every advantage is bought by a disadvantage. Therefore there is a less calculation speed, limited possibilities for code protection and only few possibilities of communication with other programs. These disadvantages can be removed by using dynamic link libraries (DLL's).

This article gives an introduction of programming DLL's in Mathcad<sup>®</sup> and shows some examples to increase calculation efficiency, code protection and code transfer.

weitere Metadaten

Erschienen in 1. SAXSIM - SAXON SIMULATION MEETING
alternativer Titel
(Englisch)
Development of dynamic link libraries (DLL) for Mathcad : efficiency increase, code protection, code portation
Schlagwörter
C++
Schlagwörter
DLL
Schlagwörter
Hardwareinterface
Schlagwörter
Quellcodeschutz
Schlagwörter
Rechengeschwindigkeit
Schlagwörter
calculation time
Schlagwörter
code protection
Schlagwörter
dynamic link library
Schlagwörter
dynamische Bibliothek
SWD SchlagworteDynamische Link-Bibliothek
SWD SchlagworteErweiterung
SWD SchlagworteMathcad
DDC Klassifikation620
Institution(en) 
HochschuleTU Chemnitz
FakultätFakultät für Maschinenbau
DokumententypVorlesung / Vortrag
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)12.05.2009
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-200900826

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden