Dr. Doreen Schmiedel

Invasionsbiologie und ökologisches Verhalten der gebietsfremden Baumart Fraxinus pennsylvanica MARSH. in den Auenwäldern der Mittelelbe im naturschutzfachlichen Kontext

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-83453

Kurzfassung in Deutsch

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Analyse von Invasionsbiologie und ökologischem Verhalten sowie der Etablierung der gebietsfremden Baumart Fraxinus pennsylvanica in den Auenwäldern der mittleren Elbe (Sachsen-Anhalt). Fraxinus pennsylvanica wurde im 18. Jahrhundert aus NO-Amerika nach Europa und auch Deutschland eingeführt. Die Baumart hat heute im Untersuchungsgebiet in Waldflächen auf Auenstandorten einen Flächenanteil von 21,4 %. Aufgrund der hohen Stetigkeiten und einer fortschreitenden Ausbreitung von Fraxinus pennsylvanica ist eine Bedrohung der standortstypischen Zusammensetzung der Hartholzauenwälder nicht auszuschließen und stellt vor allem für Bereiche mit Prozessschutz ein Risiko dar. Anhand ausgewählter Entwicklungsstadien der Baumart beschreibt die vorliegende Arbeit das Ausbreitungs- und Etablierungsverhalten von Fraxinus pennsylvanica und hat das Ziel, die zu erwartende mögliche weitere Ausbreitung im naturschutzfachlichen Rahmen des Untersuchungsgebietes zu analysieren und zu bewerten. Die Arbeit gliedert sich in Untersuchungen zu anemochorer und hydrochorer Diasporenausbreitung, zum Keimungs-verhalten und zur Dormanz der Samen sowie zum Vorkommen der Verjüngung auf Standorten des Hartholzauenwaldes. Die Untersuchungen zur Invasionsbiologie und zum ökologischen Verhalten von Fraxinus pennsylvanica wollen einen Beitrag leisten, die bisherigen Wissenslücken zur gebietsfremden Baumart im neuen Areal zu schließen und Grundlagen sowie Anregungen für ein sinnvolles Managementkonzept liefern.

weitere Metadaten

übersetzter Titel
(Englisch)
Invasion biology and ecological behaviour of the alien tree species Fraxinus pennsylvanica MARSH. in the riverine floodplain forests of the Mittelelbe, Germany, in a nature conservation context
Schlagwörter
(Deutsch)
Neophyt, invasiv, Sachsen-Anhalt, Naturschutz, Ausbreitungsökologie, Gehölze
Schlagwörter
(Englisch)
dispersal ecology, nature conservation, invasive
DDC Klassifikation630
RVK KlassifikationWI 6410
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätFakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften
ProfessurProfessur für Landeskultur und Naturschutz
BetreuerProf. Dr. Peter Adam Schmidt
Prof. Dr. Sven Wagner
GutachterProf. Dr. Peter Adam Schmidt
Prof. Dr. Dietmar Zacharias
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)30.09.2009
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung24.03.2010
Veröffentlichungsdatum (online)06.02.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-83453

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden