Arne Ackermann

Bibliotheksplanung der Leipziger Städtischen Bibliotheken

Instrument eines strategischen Dialogs

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-85015

Kurzfassung in Deutsch

Die Leipziger Städtischen Bibliotheken (LSB) sind gemeinsam mit ihrem Dresdner Pendant das einzige großstädtische Bibliothekssystem in Deutschland, das auf eine langjährige Tradition von regelmäßig fortgeschriebenen Bibliotheksentwicklungskonzeptionen zurückblicken kann. In beiden Fällen werden die Konzeptionspapiere vom Stadtrat verabschiedet und erhalten damit einen Zielvereinbarungscharakter mit der kommunalen Politik.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 5. 2012, H. 1
Schlagwörter
(Deutsch)
Stadtbibliothek Leipzig, Bibliotheksplanung, Strategische Planung, Bibliotheksentwicklungsplan
SWD SchlagworteLeipzig / Stadtbibliothek, Bibliotheksplanung, Leipzig / Stadtbibliothek, Strategische Planung
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAN 80492
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)23.03.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-85015
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - 5(2012)1, S. 4 - 5

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden