Prof. Dr. Hans-Gert Gräbe

Texte und Erinnerungen zur Dahlener Tagung 2012

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:15-qucosa-86158

Kurzfassung in Deutsch

Band zum Gedenken an den Technikphilosophen Rudolf Rochhausen (1919-2012), der lange Jahre an der Leipziger Universität wirkte, dort u.a. seit 1975 für die Konzeption der Marxistischen Abendschule in Rohrbach (Thüringen) verantwortlich zeichnete und nach der Wende mit dem \"Rohrbacher Kreis\" einen Diskursort initiierte, an dem sich Natur- und Geisteswissenschaftler auf Augenhöhe begegnen konnten.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Technik, Gesellschaft, Arbeiterklasse, Intelligenz, soziale Arbeit, Ökonomisierung, Menschen mit Behinderung,Sonderpädagogik, Menschenbild
Schlagwörter
(Englisch)
technics, society, manpower, brainpower, social labour, economization, handicaped people, idea of man
DDC Klassifikation000
Institution(en) 
InstitutionHans-Gert Gräbe
AbteilungInstitut für Informatik
DokumententypBuch
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)18.04.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:15-qucosa-86158
InhaltsverzeichnisHans-Gert Gräbe: Vorwort
Rudolf Rochhausen -- Leben und Werk
Rudolf Rochhausen: Freiheit – ein Wert der Linken
Michael Franzke: Ökonomisierung, Ethik und Identität der Sozialen Arbeit
Kerstin Popp: Der historische Wandel der Rolle von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft und der Beitrag der Sonderpädagogik dazu
Siegfried Bönisch, Horst Pickert: Anmerkungen zu Problemen eines marxistischen Menschenbildes
Hans-Gert Gräbe: Arbeiterklasse und Intelligenz. Unabgegoltenes im \"Sozialismus des 20. Jahrhunderts\"

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden