Achim Bonte

Fünf Jahre Goobi

Das Rückgrat der Massendigitalisierung in der SLUB

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-89562

Kurzfassung in Deutsch

Goobi ist eine Software-Lösung zur Produktion und Präsentation von Digitalisaten. Sie wird federführend von Bibliotheken entwickelt, ist quellcodeoffen und lizenzkostenfrei und eignet sich besonders gut für die arbeitsteilige Massendigitalisierung. Goobi läuft unter anderem in den Staatsbibliotheken Berlin, Dresden, Göttingen und Hamburg, in Bielefeld, Kassel, Stuttgart und Weimar und gewinnt weiter neue Anwender.

weitere Metadaten

Erschienen in BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 5. 2012, H. 2
Schlagwörter
(Deutsch)
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Digitalisierung, Software
SWD SchlagworteSächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek <Dresden>, Digitalisierung, Software
DDC Klassifikation020
RVK KlassifikationAN 80190, AN 73700
Institution(en) 
InstitutionSLUB Dresden
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)28.06.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-89562
QuelleBIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen 5(2012)2, S. 84 - 85

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden