Moussa Sangaré

Untersuchungen zur Qualität der Bildungsdienstleistungen in Privaten Hochschulen der Côte d´Ivoire – Ausarbeitung eines Modells von Qualitätshochschule unter Berücksichtigung des ivorischen Umfeldes

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-91888

Kurzfassung in Deutsch

Die Untersuchung hat zum Hauptziel einerseits, die Qualität der von den ivorischen privaten Hochschulen angebotenen Bildungsdienstleistungen zu ermitteln, und andererseits Wege vorzuschlagen, wie man eine Qualitätshochschule entwickelt. Als langfristiges Ziel sollen Staat und Träger der privaten Hochschulen in der Côte d´Ivoire auf die Notwendigkeit sowie Möglichkeiten einer Qualitätssicherung und -entwicklung in den ivorischen privaten Hochschulen aufmerksam gemacht werden.
Der Staat sollte diese privaten Ausbildungseinrichtungen nicht nur als eine Lösung zu dem Problem des Defizits an Bildungseinrichtungen im tertiären Bereich betrachten, sondern sollte sich auch für deren Qualität interessieren. Die Bildungsträger ihrerseits sollten sich als Unternehmen verhalten und die Studierenden als Kunden betrachten, die bereit sind, sich an den Konkurrenten zu wenden, wenn die Qualität mangelhaft erscheint. Daher sollte der Gewinn nicht als Ziel betrachtet werden, sondern nur als ein Mittel zur Sicherung der Qualität der Bildung, die letztendlich das Ziel sein sollte.

weitere Metadaten

Schlagwörter
(Deutsch)
Bildungsqualität, Côte d´Ivoire
Schlagwörter
(Englisch)
Quality in High Education
DDC Klassifikation370
RVK KlassifikationAL 87250
Institution(en) 
HochschuleTechnische Universität Dresden
FakultätFakultät Erziehungswissenschaften
ProfessurProfessur für Erwachsenenbildung / Berufliche Weiterbildung einschl. beruflicher Bildung und Weiterbildung in Entwicklungsländern
BetreuerProf. Dr. paed. habil. Gisela Wiesner
GutachterProf. Dr. paed. habil. Gisela Wiesner
Prof. Dr. Andrä Wolter
DokumententypDissertation
SpracheDeutsch
Tag d. Einreichung (bei der Fakultät)21.07.2011
Tag d. Verteidigung / Kolloquiums / Prüfung18.07.2012
Veröffentlichungsdatum (online)25.07.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-91888
InhaltsverzeichnisInhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
1 Einführung……………………………………………………………………….......................14
1.1 Problembeschreibung………………………………………………………..................14
1.2 Ziele……………………………………………………………………….............................27
1.3 Fragestellungen…………………………………………………………….....................28
1.4 Hypothesen………………………………………………………………….......................28
1.5 Methodisches Vorgehen……………………………………………………................29
2 Kurzer Überblick über die wirtschaftliche bzw. gesellschaftliche Situation und die Bildung in der Côte d´Ivoire………………………………………31
2.1 Wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation der Côte d´Ivoire………... ......................................................................................31
2.2 Schulsystem zum Verständnis des Hochschulzugangs……………………...........................................................34
2.2.1 Kurzdarstellung der drei Zyklen des Schulsystems………………......35
2.2.2 Schulpolitik und gesellschaftliche Entwicklungen………………….......38
2.2.3 Die Inkonsequenzen des Schulsystems: Erfolge im primären und sekundären Bereich ohne Folgen im Tertiärbereich………………............... 43
3 Hochschulen in ihrer Funktion der gesellschaftlichen Entwicklung
der Côte d´Ivoire………………………………………………………….…….................... 50
3.1 Struktur des ivorischen Hochschulwesens……………………………......……50
3.1.1 Öffentliche Einrichtungen…………………………………………......................50
3.1.2 Private Einrichtungen…………………………………………….......................…57
3.2 Funktion der ivorischen Hochschulen……………………………………............58
3.2.1 Ausbildung der Führungskräfte……………………………………................. 61
3.2.2 Forschung…………………………………………………………............................. 62
3.2.3 Kulturelle bzw. künstlerische Entwicklung………………………... ..........65
3.2.4 Wirtschaftliche Entwicklung………………………………………....................66
3.2.5 Die besondere Funktion der privaten Hochschulen……………….......66
3.2.6 Fazit: Hochschulen als Instrument der gesellschaftlichen und sozi-alen Entwicklung………………………………………….…........................................68
4 Theoretische Ansätze zur Qualitätssicherung und -entwicklung
im Hochschulbereich………………………………………………………….....................…69
4.1 Auseinandersetzung mit einem allgemeinen Qualitätsbegriff…………….........................................................................69
4.2 Der Begriff „Qualität“ im Bildungsbereich……………………………...........…78
4.3 Qualitätssicherung und -entwicklung im Bildungsbereich………..……..82
4.4 Qualitätssicherung und -entwicklung im Hochschulbereich………………....................................................................87
4.4.1 Die verschiedenen Ebenen der Qualitätssicherung
und -entwicklung in der Hochschulausbildung ……..……………...................89
4.4.2 Anforderungen an die Qualität der Hochschulausbildung..………....91
4.4.3 Verfahren der Qualitätssicherung bzw. -entwicklung
im Hochschulbereich………………………………………..……................................108
4.4.4 Qualitätssicherung und -entwicklung im Hochschulbereich
ausgewählter Länder…………………………………………..............................…..125
4.4.5 Begründung wachsender Anforderungen an Qualitätssicherung bzw. -entwicklung im Hochschulbereich…………………....……....................135
5 Darstellung und Auswertung der empirischen Untersuchungen………139
5.1 Absicherung der Stichprobenauswahl……………………………………..........44
5.2 Zusammenfassender bewertender Vergleich der ausgewählten Hochschu-len……………………………………………………………….............................50
5.3 Untersuchungsmethodisches Vorgehen zur Ermittlung der Bildungsquali-tät der ausgewählten Hochschulen…………………………......152
5.3.1 Begründung der empirischen Forschungsmethoden und deren
Kombination………………………………………………...….....................................153
5.3.2 Die Betrachtung von Qualitätsmerkmalen auf
der Potentialebene…………………………………………….…................................154
5.3.3 Die Betrachtung von Qualitätsmerkmalen auf
der Prozessebene…………………………………..………….…...............................161
5.3.4 Die Betrachtung von Qualitätsmerkmalen auf der Ergebnisebe-ne……...................................................................................................163
5.4 Darstellung und Diskussion der Ergebnisse……………………………….....165
5.4.1 Darstellung und Diskussion der Ergebnisse
auf der Potentialebene…………………………………………............................. 165
5.4.2 Darstellung und Diskussion der Ergebnisse
auf der Prozessebene………………………………………............................……...195
5.4.3 Darstellung und Diskussion der Ergebnisse
auf der Ergebniseben……………………………………………... ............................203
6 Entwicklung eines Modells von Qualitätshochschule in der
Côte d´Ivoire unter Berücksichtigung des ivorischen Umfeldes………...210
6.1 Berücksichtigung des heutigen sozialen Hochschulumfeldes
der Côte d´Ivoire………………………………………………………...…......................210
6.2 Entwicklung eines Modells von Qualitätshochschule
in der Côte d´Ivoire………………………………………………………....................... 215
6.2.1 Die notwendigen Akteure zur Entwicklung eines Modells priva-ter Qualitätshochschule in der Côte d´Ivoire……………….............................217
6.2.2 Ein geeignetes Qualitätsmanagementsystem für ivorische private Hochschulen………………………………………………………....................................228
7 Zusammenfassung und Ausblick………………………………………………..........237

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden