Prof. Dr. habil. Siegfried Niese

Der Naturwissenschaftler Ernst Alexander (1902-1980) - Ein Forscherleben im 20. Jahrhundert

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-95286

Kurzfassung in Deutsch

Ernst Alexander hat sich sowohl als experimentell als auch theoretisch äußerst fähiger Assistent von Georg von Hevesy im Institut für Physikalische Chemie der Universität Freiburg um die Entwicklung der Röntgenfluoreszenzanalyse verdient gemacht, habilitiert und wurde 1933 kurz nach seiner Ernennung zum Privatdozenten entlassen. Er ging an die Hebräische Universität Jerusalem, wo er das Arbeitsgebiet Experimentalphysik mit einer Institutswerkstatt aufgebaut, wesentliche Beiträge zur Röntgenstrukturanalyse geleistet und als Hochschullehrer fähige Wissenschaftler hervorgebracht hat. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen stellte er Ersatzteile erst für die britische und dann für die israelitische Armee her. Ungeachtet seiner In Freiburg und in Jerusalem erbrachten Leistungen waren 1956 Institutsdirektor R. Mecke und der Dekan bei der Beurteilung seines Wiedergutmachungsantrages nicht bereit, ihm einen positiven Verlauf seiner akademischen Laufbahn zu bescheinigen, wenn er in Deutschland seine Arbeit hätte fortsetzen können.

Kurzfassung in Englisch

Ernst Alexander was an assistant of George de Hevesy in the institute of physical chemistry of the university in Freiburg. He was a skillful experimenter with broad knowledge. He has done important contributions in the development of x-ray fluorescence analysis and has been qualified to give lectures at the university. In 1933 shortly after his appointment as lecturer he was dismissed. He went to the Hebrew University of Jerusalem, where he founded the laboratory of experimental physics with a workshop, where he dealt with x-ray structural analysis. During the war he produced spare parts for the British and later for the Israeli army. In 1956 he applied for reparation, but the head of the institute, R.Mecke and the dean did not accept that he would obtain a professorship if he must not leave Germany.

weitere Metadaten

übersetzter Titel
(Englisch)
The scientist Ernst Alexander (1902-1980) - A life for research in the 20th century
Schlagwörter
(Deutsch)
Ernst Alexander, Georg von Hevesy, Röntgenfluoreszenzanalyse, Wiedergutmachung, Universität Freiburg im Breisgau
Schlagwörter
(Englisch)
Ernst Alexander, George de Hevesy, x-ray fluorescence analysis, reparation, University Freiburg (Breisgau)
DDC Klassifikation540
RVK KlassifikationVB 3413
Institution(en) 
InstitutionSiegfried Niese
DokumententypArtikel
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2007
Veröffentlichungsdatum (online)11.09.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:14-qucosa-95286
QuelleFreiburger Universitätsblätter, Heft 178 (2007) S. 87-102

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden