Anja Lorenz, Annett Einert, PD Dr. Barbara Dinter

FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-96870

Kurzfassung in Deutsch

Szenarien mit Blended-Learning-Charakter sind Alltag an deutschen Hochschulen: Insbesondere durch die Verbreitung von Learning-Management- Systemen, in Sachsen namentlich „OPAL“, können Lehrveranstaltungen über die Präsenzveranstaltungen hinaus in nahezu allen Fachbereichen um computergestützte Lerneinheiten ergänzt werden. Nach der Etablierung von Web Based Trainings als typische digitale Ergänzungsmodule streben einige didaktische Konzepte die verstärkte Abstimmung von Präsenz- und Onlinephase an. In der jüngeren Zeit wurde vor allem die Idee des Flipped Classroom (auch Inverted Classroom genannt) diskutiert. Hierbei wird die traditionelle Aufteilung der Lehr-Lern-Aktivitäten, bei der die Wissensvermittlung in den Präsenzveranstaltungen und die Vertiefung des Gelernten in Übungen zu Hause stattfinden, vertauscht. Stattdessen erwerben die Studierenden das nötige Wissen online und im Vorfeld der Präsenzphase, in der dann mithilfe komplexer Beispiele und unter aktiver Einbeziehung der Studierenden das Verständnis gefestigt und durch den Lehrenden unterstützt angewendet werden kann. Auch die Großveranstaltung „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ (GWI) an der TU Chemnitz soll im Übungsbetrieb durch ein Flipped-Classroom-Konzept verbessert werden. Hierfür werden bestehende Aufgaben mithilfe einer Fachlandkarte und der Bewertung der jeweiligen Lehrziele zu einem Online-Materialien-Pool aufgebaut. Die Präsenzphase soll zur stärkeren Einbeziehung der Studierenden in Form eines aktiven Plenums abgehalten werden.

weitere Metadaten

Titel der Schriftenreihe
(Deutsch)
Wissenschaftliche Berichte ; Heft 114
Schlagwörter
(Deutsch)
Flipped Classroom, Wirtschaftsinformatik, LdL, Lernen durch Lehren
Schlagwörter
(Englisch)
Flipped Classroom, Inverted Classroom, Information Systems, Learning by Teaching, Blended Learning
SWD SchlagworteE-Learning, Wirtschaftsinformatik
DDC Klassifikation378
DDC Klassifikation330
DDC Klassifikation000
Institution(en) 
HochschuleTU Chemnitz
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften
ProfessurWirtschaftsinformatik
HochschuleHochschule Zittau/Görlitz
FakultätZentrum für eLearning
DokumententypInProceedings
SpracheDeutsch
Erstveröffentlichungjahr der Druckausgabe2012
Veröffentlichungsdatum (online)01.10.2012
persistente URNurn:nbn:de:bsz:ch1-qucosa-96870
ISBN978-3-941521-08-7
Externe Referenzhttp://elearning.hs-zigr.de/cms/index.php?article_id=133

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden