Sebastian Wehrmann

Sicheres Verteilen von Konfigurationsdaten und Migrationsstrategie zum Trennen von Diensten und Datenbasis

Dokumente und Dateien

Hinweis

Bitte nutzen Sie beim Zitieren immer folgende Url:

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:swb:ch1-200601191

Kurzfassung in Deutsch

Aus historischen Gründen war die CSN Datenbank und die darauf zugreifenden Dienste immer auf dem selben Rechner. Zum einen aus Geldmangel, zum anderen, weil die Verteilung der Konfiguration und Zugriffssteuerung zur Datenbank ein ungelöstes Problem ist. Aufgabe dieser Arbeit ist die physikalische und logische Trennung der Firewall (und des Shapers) von der Datenbank. Dazu muss ein Dienst geschaffen werden, der die Konfigurationsinformationen für die Firewall und potentiell andere Applikationen bereitstellt. Der Zugriff auf diese Informationen muss vor Dritten geschützt werden. Im Weiteren soll eine Migrationstrategie entworfen werden, wie der Übergang zu der skizzierten Lösung bewerkstelligt werden kann.

weitere Metadaten

Schlagwörter
CSN
SWD SchlagworteDatenbank
SWD SchlagworteDienst <Informatik>
SWD SchlagworteMigration
SWD SchlagwortePostgreSQL
SWD SchlagworteRPC
SWD SchlagworteXML
DDC Klassifikation000
Institution(en) 
HochschuleTU Chemnitz
FakultätFakultät für Informatik
DokumententypStudienarbeit
SpracheDeutsch
Veröffentlichungsdatum (online)01.08.2006
persistente URNurn:nbn:de:swb:ch1-200601191
Externe Referenzhttp://www.csn.tu-chemnitz.de
URL

Hinweis zum Urheberrecht

Diese Website ist eine Installation von Qucosa - Quality Content of Saxony!
Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek Dresden